Feuerwehrball

Die Alpinzigeuner haben beim Heurigen Ball für eine tolle Stimmung gesorgt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Besuchern und Feuerwehren die unseren Ball im Gasthaus Schwammer besucht haben, recht herzlich DANKE sagen. Ein danke geht auch an das Gasthaus Schwammer. Wir freuen uns schon auf den Ball 2025 am 1. Februar!!

mehr lesen

Einladung - Feuerwehrball

Dorfmeisterschaft des Eisschützenverein

Am Wochenende veranstaltete der Eisschützenverein das jährliche Dorfturnier. Wir die Feuerwehr waren mit einer "Moarschaft" mit dabei. 

Die Mannschaft mit dem hervorragenden "Moar" Sigi konnte am Samstag das Turnier für sich entscheiden.  Somit mussten wir am Sonntag nochmals auf´s Eis und sich den Dorfmeister gegen den 1. platzierten vom Sonntag ausschießen.  Am Sonntag gewann das Turnier die SPÖ Dechantskirchen.  Das "Rittern" um den Wanderpokal konnte die Mannschaft von der Feuerwehr gewinnen und ist somit Dorfmeister 2024! Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für das faire Spiel und freuen uns schon auf die Dorfmeisterschaft 2025!

mehr lesen

Friedenslicht

Auch heuer gibt es wieder das Friedenslicht aus Bethlehem! 

Abzuholen ab 23.12.2023 18:30 Uhr in der Pfarrkirche und

zusätzlich am 24.12.2023 ganztägig vor dem Feuerwehrhaus!

Die Feuerwehr Dechantskirchen wünscht allen Frohe Weihnachten und ein GUTES neues Jahr 2024!

Fahrzeugbrand

Am späten Freitag Nachmittag wurden wir per Sirenenalarm zu einen Fahrzeugbrand auf die B54 Fahrtrichtung Hartberg gerufen.  Bei der Anfahrt war schon Rauch sichtbar, aber bei der Erkundung konnte Entwarnung gegeben  werden. Der LKW beladen mit Benzin hatte einen Motorschaden und somit kam die Rauchwolke aus dem Motorraum.  Der Kleinbrand konnte rasch mit ein paar Feuerlöschern eingedämmt werden. Danach wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und das Fahrzeug abgesichert. Abtransportiert wurde das Beschädigte Fahrzeug von einen Betriebseigenen Abschleppunternehmen.

mehr lesen

Gesamtübung

Zum Jahresende organisieren die beiden Brandmeister immer eine Gesamtübung mit anschließender Jause und gemütlichen Beisammensein.  Das Gebäude der Firma Interior & Design Edelstam GmbH am Gewerbepark durften wir als Übungsgebäude benutzen. An dieser stelle ein Danke an den Besitzer M. Edelhofer das wir bei Ihm die Übung durchführen durften und ein herzlicher Dank für die anschließende Verpflegung. 

mehr lesen

Tolle Leistung!

Am Samstag, 18.11.2023 stellten sich neun Burschen der Feuerwehr Dechantskirchen den Funkleistungsbewerb in Unterrohr. Durch die gute Vorbereitung des Funkbeauftragten konnten alle das Funkleistungsabzeichen in Bronze erwerben. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Leistung!!!

mehr lesen

Waldbrandcontainer

Gestern erfolgte die Übergabe der Waldbrandcontainer in der Landesfeuerwehrschule Lebring. Jeder Bereich in der Steiermark bekommt ein solches Set, das komplett vom Landesfeuerwehrverband finanziert wurde.  Im Bereich Hartberg gibt es zwei Set´s da auch der Bereichsfeuerwehrverband zusätzlich eines angeschafft hat. Ein Set wird im  Abschnitt V

und das zweite im Abschnitt III stationiert. 

Am Abend präsentierte der Abschnittskommandant die Waldbrandcontainer im Feuerwehr Dechantskirchen die anwesenden Kameraden des Abschnittes III sowie der  Frau Bürgermeister, Vizebürgermeister und den Gemeinde Kassier. 

mehr lesen

Fahrzeugbergung

Am Freitag mussten wir mittels Seilwinde einen Transporter aus seiner misslichen Lage befreien. Er blieb auf dem aufgeweichten Boden hängen und konnte sich nicht mehr selbst befreien.

mehr lesen

Abschnittsübung

Am 25. Oktober fand die jährliche Abschnittsübung in Ehrenschachen statt.

Annahme war ein Sägewerksbrand mit Übergriff auf angrenzenden Wald. 

INFO unter:  

https://www.bfvhb.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-469/986_read-48349

 

 

mehr lesen

Sirenenalarm

Am 24. Oktober wurden wir per Sirenenalarm zu einer Ölspur Höhe Burg Thalberg gerufen. Vermutlich touchierte ein Fahrzeug mit einen auf der Fahrbahn liegenden Stein und riss sich somit die Ölwanne auf.

Wissenstest

Am 21.10.2023 fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend in Lafnitz statt. Durch die gute Vorbereitung vom Jugendbeauftragten konnten alle Jugendlichen den Test sehr gut abschließen. Wir gratulieren recht Herzlich.

mehr lesen

Evakuierungsübung

Am 20.10.2023 fand um 10:00 Uhr die Evakuierungsübung in der Volksschule statt. Annahme war ein Brand in der Heizungsanlage wodurch das gesamte Schulgebäude verraucht war. Die Schüler im Obergeschoss konnten ihre Klassen nicht mehr verlassen und mussten von der Feuerwehr gerettet werden.  Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, war die Evakuierung der Schule bereits im Gange. Die Lehrerinnen brachten die Schüler zum Sammelplatz und wurden auf Vollzähligkeit überprüft. Die beiden Klassen im Obergeschoss wurden mittels Drehleiter und Seilbergung bzw. mit Fluchthauben in Begleitung der Atemschutztrupps in Sicherheit gebracht. Danke an die Feuerwehr Hartberg und Kroisbach für die Unterstützung.

mehr lesen

"Hallo Auto"

Seit 35 Jahren gibt es die Aktion „Hallo Auto“ die Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“ mit den Kindern der Volksschule gemeinsam durch Selbsterfahrung erarbeitet wird. Die Kinder sehen und spüren, dass selbst eine Notbremsung das Auto nicht sofort zum Stillstand bringt. Eine lebenswichtige Erkenntnis bei der selbstständigen Bewältigung des Schulwegs. Wir die Feuerwehr unterstützen diese Aktion immer wieder gerne!

mehr lesen

Ausflug

Bei herrlichem Sommerwetter verbrachten wir letzten Samstag einen Tag in der Südsteiermark. Bei diesen Ausflug besuchten wir am Vormittag das Schaumweingut Moser. Nachdem Mittagessen ging es dann für ein paar Stunden zum Eibiswalder Weinlesefest. Zum Abschluss und Ausklang gab es eine zünftige Jause beim Weingut und Buschenschank Schmölzer. Es war ein herrlicher Tag, und sowie es zur Feuerwehr gehört ein Tag für die Kameradschaftspflege!

mehr lesen

Motorradunfall

Am Samstag Nachmittag wurden wir per Sirenenalarm zu einen Motorradunfall auf die B54 gerufen. Als wir am Einsatzort ankamen wurde der Motorradfahrer bereits von der Rettung versorgt. Wir kümmerten uns um die ausgelaufenen Betriebsmittel und transportierten das Motorrad ab.

mehr lesen

Atemschutz- und SAN-Abschnittsübung

Am letzten Freitag organisierte die Feuerwehr Ehrenschachen die Atemschutz-und San-Abschnittsübung.  Alle 6 Feuerwehren des Abschnitts 3 nahmen an der Übung Teil. Danke an die Feuerwehr Ehrenschachen für die tolle Organisation.

mehr lesen

Baum über Straße

Eingerückt von der Fahrzeugbergung, kam ein weiterer Einsatzbefehl von der Landesleitzentrale. Baum über Straße auf der L426 im Kreuzungsbereich Unterschlag.  Wir machten uns auf den Weg zum Einsatzort.  Als wir in Unterschlag ankamen staunten wir  "DIESES MAL wirklich ein BAUM".  Nach einiger Zeit war die Fahrbahn für den Verkehr wieder frei, und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

mehr lesen

Fahrzeugbergung

Bei strömenden Regen wurden wir gestern zu einer Fahrzeugbergung auf die B54 gerufen.

Ein Fahrzeuglenker kam von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen. Zur schonenden Bergung des Fahrzeuges haben wir die Feuerwehr Pinggau mit dem Kran angefordert. An dieser Stelle ein Danke an die Feuerwehr Pinggau für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

mehr lesen

Funkbewerb

Unsere beiden Funkgruppen nahmen am Wochenende am Bereichsfunkbewerb in Fürstenfeld als Gästegruppe teil. Durch ihre langjährige Erfahrung und die unzähligen Übungen konnten sie die Gästewertung gewinnen. In der Einzelwertung belegten Sie den 2. und 3. Platz. Wir die Feuerwehr gratulieren recht Herzlich!

mehr lesen

Gruppenübung

Am letzten Freitag organisierten die beiden Gruppenkommandanten Reinhard und Leo für ihre zugewiesene Gruppe eine tolle Übung.

Ziel der Übung war es die verschiedenen Strahlrohre kennenlernen, und sie in der Praxis richtig einsetzen zu können.

mehr lesen

In Memoriam Walter Glatz

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriger Feuerwehrkamerad Walter Glatz am 22. Juli 2023 verstorben ist. Walter war stets ein verlässlicher Kamerad. Wir werden dich in Erinnerung behalten.

Ölspur

Ein aufmerksamer Gemeindearbeiter entdeckte gestern am späten Nachmittag eine Ölspur in Schlag bei Thalberg.  Vermutlich durch einen defekten Schlauch bei einen Traktor floss das Öl auf die Straße.

mehr lesen

Katastropheneinsatz-Südsteiermark

Am Freitag 4. August wurde der LKW-Zug  von der KHD Bereitschaft Bereichsfeuerwehrverband Hartberg zum Einsatz in die Südsteiermark Raum Radkersburg gerufen. Somit machten wir uns mit dem LKW und 7 Mann auf zum Bereitstellungsraum. Die starken Regenfälle sorgten in weiten Teilen der Südsteiermark für Überflutungen und Hangrutschungen. Zur Unterstützung der lokalen Einsatzkräfte halfen wir bei Auspump- und Aufräumungsarbeiten.

mehr lesen

Nachbarschaftshilfe

Zur Unterstützung der Feuerwehr Grafendorf wurden wir am 13.7.2023 am späten Nachmittag gerufen. Aufgrund des starken Niederschlages im Gemeindegebiet Grafendorf standen sehr viele Keller unter Wasser.  Danke für die gute Zusammenarbeit bei allen Feuerwehrn und die Verpflegung im Rüsthaus Grafendorf.

mehr lesen

Unwetter

Gestern zog eine Unwetterfront über unser Einsatzgebiet, somit wurden wir um 22:30 Uhr mittels Sirenenalarm zum Freimachen einiger Straßen gerufen.

mehr lesen

Hervorragende Leistung!

Beim 51. Landesjugendbewerb in Voitsberg zeigten rund 3.900 Mädchen und Burschen ihr können. Die gemischte Gruppe Dechantskirchen-Kroisbach belegte in Silber den hervorragenden 6. Platz. Um der Gruppe zu gratulieren trafen sich am Abend einige Kameraden, die Eltern, die Frau Bürgermeister und der Gemeinde Kassier beim Feuerwehrhaus Dechantskirchen. Mit ein paar Grußworte wurde die Gruppe empfangen und alle gratulierten recht herzlich. Ein herzliches Danke geht an das Ausbilderteam die sehr fleißig mit die Burschen geübt haben. Danke an die Frau Bürgermeister und alle anwesenden Gästen das sie sich so kurzfristig Zeit genommen haben. Wir die Feuerwehr Dechantskirchen gratulieren auch nochmals recht herzlich zu diesen tollen Erfolg!

mehr lesen

Feuerwehrjugendleistungsbewerb

Beim Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Penzendorf konnte unsere Feuerwehrjugend gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Kroisbach den hervorragenden 3. Platz in Silber erreichen.  Wir die Feuerwehrn sind stolz auf euch und wüschen schon viel Erfolg fürn Landesbewerb in Voitsberg.

mehr lesen

Fahrzeugbergung

Heute am Vormittag wurden wir per Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung nach Schlag bei Thalberg gerufen. Ein Fahrzeuglenker blieb unglücklicherweise auf einen Baumstamm hängen. Er wurde mittels Hebekissen aus seiner misslichen Lage befreit.

mehr lesen

Fahrzeugbergung

Per Stillem Alarm wurden wir letzte Woche zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Mittels Seilwinde und Hebekissen wurde das Fahrzeug geborgen, anschließend konnte der Lenker die Fahrt wieder fortsetzen.

Unwetterfront

Ziemlich genau nach einem Jahr zog auch heuer wieder eine Front mit Starkregen über unser Gemeindegebiet. Innerhalb kürzester Zeit kamen über 30 Schadenslagen herein, sodass wir die Feuerwehren Kroisbach, Friedberg und Schwaighof zu unsere Unterstützung anforderten. Somit konnten wir die Keller in geraumer Zeit vom gröbsten Wasser befreien. An dieser Stelle ein Danke an die Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit, es waren in kürzester Zeit 80 Mann zur Stelle.  Da sieht man das der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der Feuerwehren an erster Stelle steht. 

mehr lesen

Lange Nacht der Kirchen

Wir die Feuerwehren unterstützten auch die Aktion Lange Nacht der Kirchen. Ein Menschenrettertrupp der Feuerwehr Dechantskirchen und Stögersbach organisierten eine Station mit abseilen vom Pfarrhof.  Die Jugendlichen waren sehr interessiert an dieser Station sodass der Trupp sich keine Pause leisten konnte.

mehr lesen

Fahrzeugsegnung

Am Sonntag, 21.5.2023 wurde bei herrlichem Wetter unser neues Kleinlöschfahrzeug offiziell in den Dienst gestellt. Im Zuge des Gottesdienstes segnete unser Herr Pfarrer Mag. Wolfgang Fank das Fahrzeug. Anschließend startete der Frühschoppen mit dem MV-Dechantskirchen. Am Nachmittag fand eine Entstehungsbrand-Vorführung und eine Schauübung der Feuerwehrjugend statt. Die Feuerwehr Dechantskirchen bedankt sich bei der Bevölkerung und den Feuerwehrn für den zahlreichen Besuch!

mehr lesen

80. Geburtstag

Am 18. Mai 2023 feierte unser Herr Pfarrer Mag. Wolfgang Fank seinen 80igsten Geburtstag. Lieber Wolfgang wir die Feuerwehr Dechantskirchen gratulieren dir recht herzlich und wünschen dir viel Gesundheit. Ebenfalls bedanken wir uns für die Einladung zum gemeinsamen Mittagessen.

mehr lesen

Fahrzeugsegnung

LKW-Bergung

"LKW am Dach" eingeklemmte Person lautet der Sirenenalarm am 2. Mai um 07:00 Uhr für die Feuerwehr Dechantskirchen und Rohrbach. 

Ein LKW blieb vermutlich mit dem Kran bei der Unterführung hängen und kippte somit um. Der Lenker wurde gerettet und vom Rettungsdienst versorgt und abtransportiert. Anschließend wurde der LKW geborgen. Danke an alle Mitwirkenden für die gute Zusammenarbeit.

mehr lesen

Menschenretterübung

Ebenfalls am 29.4.2023 übten die Menschenretter vom Abschnitt 3 in Friedberg.

 

mehr lesen

Grundausbildung

Nach intensiver Vorbereitung fand am 29.4.2023 die Abschlussprüfung der GAB1 in Dechantskirchen statt. Die Mädchen und Burschen vom Abschnitt 3 waren gut vorbereitet und konnten somit die GAB1 erfolgreich abschließen. Danke an dem Ausbilderteam für die gute Vorbereitung. Die Feuerwehr Dechantskirchen gratuliert recht Herzlich!

mehr lesen

KHD-Übung

Am letzten Wochenende fand die jährliche KHD-Übung (Katastrophenhilfsdienst) im Raum Hartberg statt. Wir waren mit einem Zug aus Fürstenfeld und Radkersburg rund um das AWV Hartberg eingesetzt.

 

mehr lesen

Abschnittsübung

Brand bei der Firma Fahrzeugbau Buchegger am Gewerbepark lautet die Übungsannahme für die "kleine" Abschnittsübung.  Als die Feuerwehr Dechantskirchen am Übungsobjekt ankam, meldet der Besitzer noch zwei vermisste Arbeiter die sich vermutlich in der Fahrzeughalle befanden. Die Einsatzleitung alarmierte die Feuerwehr Kroisbach und Stögersbach zur Unterstützung. Inzwischen wurde von der Feuerwehr Dechantskirchen der Atemschutz aufgenommen und mit der Personensuche begonnen. Ein weiterer Trupp vom RLFA schütze das neben gelegene Heizwerk vor einer weiteren Brandausbreitung.  Die KLF Mannschaft wurde mit der Wasserversorgung beauftragt, und "saugte" vom ca. 500 Meter entfernten Teich an. Die Feuerwehr Kroisbach stellte zuerst den Atemschutzreservetrupp und ging später selbst in den Einsatz, die Feuerwehr Stögersbach sorgte das die Schlauchleitung bis zum Brandobjekt gelegt wurde, um eine längere Wasserversorgung sicher zu stellen. Zum Abschluss gab es eine kurze Nachbesprechung mit den Gruppenkommandanten, Übungsbeobachtern und dem Besitzer. Die Feuerwehr Dechantskirchen bedankt sich bei allen Beteiligten, bei der Familie Buchegger das wir ihren Betrieb als Übungsobjekt verwenden durften und für die bereitgestellte Verpflegung. Herzlichen DANK!

mehr lesen